Edel-Optics wird offizieller Partner der Hamburg European Open 2019

Hamburg, 18.07.2019 – Wenn sich ab Samstag die Weltelite am Center Court am Rothenbaum versammelt, kann es nur eines heißen: Die Hamburg European Open starten. Das Hamburger Unternehmen Edel-Optics ist in diesem Jahr erstmalig Partner des prestigereichen Events und verschafft nicht nur den Schiedsrichtern den perfekten Durchblick.

An der Auswahl der richtigen Sonnenbrille wird es bei den diesjährigen Hamburg European Open nicht scheitern, denn mit Edel-Optics hat man für die Neuausrichtung des traditionsreichen Tennisturniers jetzt den perfekten Partner an der Seite. So zählt der Multichannel-Optiker zu den drei größten Onlinehändlern für Markenbrillen in Europa und versendet aus Hamburg heraus Seh- und Sonnenbrillen von über 120 Markenherstellern sowie hauseigener Celebrity-Marken in über 120 Länder. Neben Sylvie Meis und Dieter Bohlen, hat auch Fußballer Jérôme Boateng eine eigene Brillenkollektion in Kooperation mit Edel-Optics designt. „Wir erfinden gemeinsam mit unseren prominenten Brillendesignern Seh- und Sonnenbrillen neu, betrachten sie als Modeaccessoires und It-Pieces“, so Dennis Martens, Gründer und Geschäftsführer von Edel-Optics.

Neben dem Anspruch, als fashionaffiner Online-Retailer eine möglichst große und bunte Auswahl an Seh- und Sonnenbrillen anzubieten, ist Internationalität seit der Gründung ein großes Thema. Auch das Sportsponsoring ist seit einigen Jahren fest mit Edel-Optics verankert.
Bereits Anfang des Jahres tritt Edel-Optics als offizieller Eyewear-Partner eines internationalen Sportevents auf, dem Race of Champions. Beim Hamburg European Open bestärkt die Größenordnung, internationale Vielfalt und Bekanntheit des Events Dennis Martens, Gründer und Geschäftsführer von Edel-Optics, in seiner Entscheidung als offizieller Partner in diesem Jahr aufzutreten.

Für Edel-Optics ist Sport und Mode „the perfect match“, was die Kooperation zwischen Jérôme Boateng, Race of Champions oder das Sponsorship des Basketball-Bundesligisten Hamburg Towers erfolgreich beweist. Mit dem Fußballer arbeitet das Hamburger Unternehmen seit 2016 stetig daran, neue Trends in der Augenoptik zu setzen. Auch die Verbindung zwischen der Profi-Basketballmannschaft und Edel-Optics besteht bereits seit mehreren Jahren. Im vergangenen Mai durfte zusammen mit der Mannschaft der Aufstieg in die erste Liga und die Meisterschaft gefeiert werden.

Nach Fußball, Motorsport und Basketball, folgt in diesem Sommer ein neues „Doppel“, denn auch im Tennis braucht es einen starken Partner an der Seite: Edel-Optics und die Hamburg European Open. „Traditionen neu erfinden, Modernisierung und internationale Ausrichtung sind neben der Hamburger Seele nur einige Punkte, die das Hamburg European Open und Edel-Optics verbinden. Wir freuen uns auf die kommenden Tage und vor allem über die Unterstützung unserer Partner, dieses Event neu aufleben zu lassen“, so Sandra Reichel, Turnierdirektorin der Hamburg European Open 2019.

Alexander Zverev in der Firmenzentrale von Edel-Optics

Alexander Zverev in der Firmenzentrale von Edel-Optics (© lifePR)

Dennis Martens will dem Traditionsturnier, welches 1892 erstmals ausgetragen wurde, nicht nur frischen Wind verleihen, sondern auch dabei helfen, moderner und ansprechender für eine neue, breitere Zielgruppe zu werden. „Das Turnier hat sich mit der neuen Führung den Anspruch gesetzt, dieses Event jünger und dynamischer zu gestalten. Zusammen mit dem neuen Veranstalter wagen wir diesen Neuanfang und stehen der Matchmaker Sports GmbH als Partner unterstützend zur Seite. Wir freuen uns auf ein modernes und neuausgerichtetes Tennisturnier in unserer schönen Heimatstadt“, so Dennis Martens.

Einige Änderungen wurden bereits im Vorfeld vorgenommen: So wurden im Vorwege das berühmte Center-Court-Dach erneuert und der Veranstaltungstitel geändert. Edel-Optics wird neben der Ausstattung der Schiedsrichter mit Sonnenbrillen auch das Branding des Schiedsrichterstuhls am Center Court übernehmen. Nicht nur auf die Sonnenbrillen darf abseits des Spiels geachtet werden, denn auch das Edel-Optics Merchandise wird für die Ausstattung des Turnier-Teams bereitgestellt.

Neben den Goodie-Bags für die VIP-Besucher des Turniers und der Players-Night, wird es auch auf dem Instagram- und Facebook-Kanal von Edel-Optics für Fans des  Traditionsturniers Tickets, Goodies und mehr zu verlosen geben.

(Quelle: lifePR)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.