SILMO 2016 in Bewegung

Die internationale Messe für Augenoptik öffnet ihre Pforten in wenigen Wochen und hat sich eine erfolgreiche Auflage zum Ziel gesetzt. Mit 92 % ausgebuchter Ausstellungsfläche und über 100 neuen Teilnehmern wird der größte "Flagship Store der Augenoptik" einen recht umfassenden Überblick über führende Unternehmen und Marken aus Augenoptikbranche und Brillenhandel geben: Genug Input also für interessierte Einkäufer aus aller Welt.

Die Medienkampagne "SILMO" hat durch die Farbe Gelb eine frische Note erhalten. Sie kommt als grafisches Element bei Beschilderungen und der optischen Gestaltung der Messe immer wieder und verstärkt die notwendige Kohärenz der verschiedenen Angebotsbereiche.

Über das vollständige Produktangebot (Brillenfassungen, Sonnenbrillen, Gläser, Linsen, Sehhilfen, Geräte, optische Instrumente, Ladeneinrichtungen usw.) hinaus bieten sich die Bereiche Ausbildung und Information als zwei Zusatzbereiche an. Seitens der Besucher werden sie sehnlichst erwartet und allseits geschätzt. Die von der Messe zur Verfügung gestellten Tools/Einrichtungen werden entlang der Gänge besonders gekennzeichnet (themenspezifische Pop-Up-Stores, interaktive Terminals mit der digitalen Zeitschrift Trends by Silmo usw.).

Weiterhin wird anlässlich dieser Veranstaltung der EXPERIENCE STORE als neuer Bereich gelauncht. Er ist den neuen digitalen In-Store-Erfahrungen, speziell für Augenoptik, gewidmet und bietet außergewöhnlich intensive und interaktive Erfahrungen. Dieses digitale Geschäft zeigt bereits vorhandene Techniken - topaktuell und innovativ - die der Optikerbranche neue Perspektiven bieten. Sie ermöglichen die Entwicklung neuer Dienstleistungs- und kohärenter Lösungskonzepte, um Alltag und Geschäft zu verbessern oder auch den Kunden-Parcours im Laden neu zu erfinden.

Ein weiteres Event für Optiker und Besucher, die an Konzepten und wissenschaftlichen Fortschritten interessiert sind, ist die SILMO ACADEMY. Die kommende siebte Eventauflage wird erweitert, der Austausch findet nun an drei Tagen von 10 bis 13 Uhr statt. So erreicht man ein größeres Publikum.

Leitthema der Messe 2016 ist das Lesen, es teilt sich in drei Unterthemen auf, zu denen jeweils eine Veranstaltung stattfindet:

  1. Samstag, 24. September, von 10 bis 13 Uhr: Lesen und Leseprozesse
  2. Sonntag, 25. September, von 10 bis 13 Uhr: Lesen und Kinder, Lesen und Erwachsene
  3. Montag, 26. September von 10 bis 13 Uhr: "Besonderheiten beim Lesen und Senioren", danach
    "Lesen als Herausforderung für das öffentliche Gesundheitswesen"

(siehe Details auf silmoparis.com).

Die SILMO ACADEMY ist mittlerweile ein anerkanntes Informationszentrum und dient der Wissensoptimierung und dem Austausch über unterschiedliche Aspekte von Sehschwächen sowie deren Behebung. Messe- und Symposiumsveranstalter setzen sich mit Blick darauf für die Forschung ein. Sie werden ein Stipendium über 10 000 € für ein wissenschaftliches Forschungsprojekt im Bereich Augenoptik vergeben. Bewerben können sich Forscher oder spezialisierte Teams. Die Auswahl trifft der Forschungsrat der SILMO ACADEMY. Diese Initiative verdeutlicht einmal mehr das Engagement der SILMO, die seit bald 50 Jahren die internationale und zukunftsorientierte Augenoptik-Branche sowie die Brillenindustrie unterstützt

Erleben Sie die SILMO vom 23. bis 26. September 2016 in Paris.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pressekontakt in Deutschland

Eva Passmann

Projektleiterin Marketing/Kommunikation IMF GmbH - Promosalons Deutschland

+49(0)221 13 05 09 05 / e.passmann@imf-promosalons.de